Inklusion (er-)leben! – Deshalb bin ich hier!

Warum ich hier bin? Genau deshalb!

 

Gelebte Inklusion ist der Grund, weswegen ich mich für die Stelle als Geschäftsbereichsleiter Kita bei der Lebenshilfe im Rhein-Erft-Kreis e.V. entschieden habe.

Unsere Kindertagesstätten sind ein Ort für alle Kinder mit Ihren Familien.

Hier werden Kinder mit und ohne Förderbedarf oder Behinderung betreut und erleben Diversität auf allen Ebenen und in jedem Alter.

Durch situations- und bedürfnisorientiertes Arbeiten wie auch gruppenübergreifendes Arbeiten und durch interdisziplinäre Teams, lassen unsere Kitas den Kindern die bestmögliche Förderung und Betreuung zukommen.

Und das wichtigste, hier steht der Mensch mit seinen Stärken und Kompetenzen im Fokus.

Es ist eine Freude mit anzusehen, wie selbstverständlich Kinder miteinander umgehen, egal ob Behinderung, erhöhter Förderbedarf, Hautfarbe, Religion oder was auch immer.

Das wollte und will ich unterstützen und sehe so eine sinnvolle Aufgabe in meinem Job.

 

Mit unserem Konzept sind wir uns sicher, dass wir so die größte Möglichkeit haben, um Inklusion leben zu können. Aus diesem Grunde wollen wir dies perspektivisch im gesamten Rhein-Erft-Kreis ausbauen.

 Sebastian Stöcker (Geschäftsbereichsleitung Kita)

 

 

Wenn du mehr wissen möchtest, dann geh doch mal auf unsere Website oder wende dich direkt an unsere Kitas.