Der Umzug der EUTB und KoKoBe

Turbulent und ereignisreiche Tage stehen aktuell unseren Beratungsstellen der EUTB© und KoKoBe ins Haus. In den kommenden Tagen ziehen die Beratungsbüro von Frechen-Buschbell in ein neues Büro in der Frechener Innenstadt. Während des Umzugs sind beide Beratungsstellen nur eingeschränkt telefonisch zu erreichen. Wir bitten daher in dringenden Fällen eine Email zu schreiben oder sich an die anderen Beratungsstellen im Rhein-Erft-Kreis zu wenden.

Unsere beiden Mitarbeiterinnen der EUTB, Frau Metz-Mansel und Frau Reuffurth, sind soweit möglich für Sie da und versuchen sich schnellstmöglich zu melden.

 

Die EUTB© kann unter teilhabeberatung@eutb-frechen.de kontaktiert werden. Die KoKoBe unter kokobe@lebenshilfe-rek.de

 

Weitere Ansprechpartner im Rhein-Erft-Kreis sind in Bergheim und Hürth erreichbar. Die Kontaktdaten gibt’s es hier: https://www.teilhabeberatung.de/beratung/beratungsangebote-der-eutb

 

Sobald der größte Umzugsstress vorbei ist und wir die Arbeit in den neuen Räumen aufnehmen,  informieren wir über die volle Wiedererreichbarkeit.

 

Ihre EUTB© und KoKoBe